#1

Lob, Kritik und Vorschläge nach Solonia 18

in Vergangene Veranstaltungen 23.08.2018 23:14
von Solonia Orga • 82 Beiträge

Ihr kennt das ja! :)

Freuen uns über eure konstruktive Kritik und Ideen/Vorschläge, was im kommenden Jahr passieren könnte.

nach oben springen

#2

RE: Lob, Kritik und Vorschläge nach Solonia 18

in Vergangene Veranstaltungen 27.08.2018 11:15
von Solonia Orga • 82 Beiträge

Liebe Teilnehmer und Freunde,

es ist zwar immernoch nicht alles vom Platz weg, doch eine Pause ist grad bitter nötig. Von daher wird diese für ein kurzes, subjektives Résumé genutzt (welches allerdings nicht die Abschlussmail ersetzen wird)!

Als gestern alle weg waren und die Hütte anstandslos abgenommen war, bin ich nochmal über den Platz gegangen. Irgendwann habe ich inne gehalten und hatte Tränen in den Augen. Ja...dieses Wochenende hätte in einer Katastrophe enden können und es gab Rückmeldungen, die diese Con als die schwächste (seit Start der zweiten Kampagne) ansehen. Das alles verstehe ich sehr gut, vor allem da Sue dieses Jahr gefehlt hat. Doch für mich war es eine sehr lehrreiche Lektion in Sachen Menschlichkeit. Auf der einen Seite, wie eiskalt Worte wertlos werden können. Auf der anderen Seite, wie wertvoll und herzerwärmend die Hilfe von selbst vorher Unbekannten ist. Von gut zwanzig NSC hat nicht einer (!) auch nur ansatzweise die "ich hab dafür bezahlt und ihr seid in einer Bringschuld"-Karte gezogen. Es gab nur Verständnis und viel Unterstützung. Besonderen Dank geht dabei an Björn und Julia, die so tatkräftig eingekauft, organisiert und gekocht haben. Ein bisschen fühlte ich mich wie Frodo, bei der Ratsversammlung in Bruchtal. Und dann kam da dieser bärtige Waldläufer und sagte "Du hast meinen Kochlöffel!".

Der Dank geht auch an die Spieler, die geduldig waren und sich trotzdem oft eingebracht haben. Natürlich gab es am Ende zu wenig Kämpfe, da die NSC sowohl dezimiert, wie auch erschöpft waren. Doch mit der Gesamtleistung der dargestellten Rollen war scheinbar jeder vollkommen zufrieden. Dass der Einstieg für die Neulinge schwerer fiel ist angekommen. Mal gucken wie das in Zukunft gelöst werden kann. Dass es eine gewisse Unzufriedenheit mit dem Wort "Weltrettung" gab ist ebenso angekommen. Allerdings möchte ich anmerken dass dies kein "one trick pony" sein soll, wie es gern auf Einzel-Cons verwendet wird. Es soll den Ernst der Lage unterstreichen...und es schreibt nun mal jemand den Plot, der auch mal außerhalb der komfortablen Plot-Zone unterwegs ist. Sicher ist auf jeden Fall: Wem Teil 18 in Sachen Emotionen und "Düsternis" nicht zusagte, könnte seine Schwierigkeiten mit kommenden Plots haben.

Bis Sonntag (an dem Termin und Ort von Teil 19 enthüllt werden) wird es noch einen IT-Text und die Abschlussmail geben. Bis dahin hoffe ich dass ihr euch gut erholt und vielleicht ab und zu positiv zurück denkt! Ihr werdet auf jeden Fall vermisst!

Uuuuuund: Unser Fotograf (riesen Dank an Adam!) schätzt die Bearbeitungszeit der über 2000 Fotos auf gut 2 Wochen. Bis dahin werdet ihr mit den paar Fotos bei Laune gehalten, die per Handy gemacht wurden!

nach oben springen

#3

RE: Lob, Kritik und Vorschläge nach Solonia 18

in Vergangene Veranstaltungen 02.09.2018 16:15
von Luriel • 6 Beiträge

Hallo,
Da ich von Solonia gleich zum Nächsten CON weiter gefahren bin, kann ich jetzt was schreiben.

Mir hat es viel Spaß gemacht.
Ich fand es auch deutlich besser !!! als das letzte Solonia (2017).

Ich habe nur eine Anregung: Ich fände es gut, wenn bei den einzelnen Beiträgen, die man hier im Forum lesen kann und die Geschichte und Fortgang in Solonia betreffen, man dazu schreiben würde welche dieser Informationen rein OT sind, und welche des Informationen man eventuell als Gerücht gehört haben könnte. Das würde dann beim Solonia 2019 helfen, zu wissen, was man davon verwenden kann und was der Charakter eigentlich nicht weis.

Gruß
Trullock Rosso

nach oben springen

#4

RE: Lob, Kritik und Vorschläge nach Solonia 18

in Vergangene Veranstaltungen 05.09.2018 10:33
von Yldrassil
avatar

Liebe Orga,

ich muss sagen, von all den "Katastrophen", die euch an dem Wochenende ereilt haben, war für mich erstaunlich wenig spürbar.
Mir hat der Plot sehr gut gefallen, ebenso wie wir Spieler hindurchgeführt wurden. Insbesondere dabei haben die NSCs einen super Job gemacht.
Als Solonia-Neuling habe ich mich gut zurecht gefunden. Es wurde ja vorab im Forum genug Material zum Einlesen bereitgestellt.

Auch für mich gab es etwas zu wenige Kämpfe. Sei es bei Spaziergängen im Wald oder bei der "Endschlacht". Das ist jedoch angesichts der Situation mehr als verständlich.

Keltor und ich hatten auf jeden Fall ein tolles Wochenende und freuen uns auf ein nächstes Mal.

Viele Grüße von der Bogenschützin
Yla'ii

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: bo_de_narr
Forum Statistiken
Das Forum hat 81 Themen und 345 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen