#1

Was erwartet mich als Nicht-Spieler

in Kommende Veranstaltungen 16.05.2015 11:43
von Sven Ohlendorf • 157 Beiträge

Ebenso sei erwähnt was Nicht-Spieler, neben unserer "Philosophie", zu erwarten haben.

Feste und wechselnde Rollen: Im Grunde haben die NSC auf den Con's immer eine große Freiheit. Rollen dürfen gern mit Vorschlägen versehen gespielt werden, wenn diese nicht über die Strenge schlagen. Während wechselnde Rollen natürlich simpler sind, bedarf es bei den festen Rollen schon etwas mehr Investition. Wie steht der Charakter zu anderen? Hat er Ziele die es zu erreichen gilt? Manchmal bedarf es da etwas Vorarbeit. Generell gilt: Ihr könnt euch als NSC für eine feste Rolle interessieren, sobald der Plot verschickt wurde. Bei Rollen die erst auf der Con vergeben werden braucht es natürlich jemanden der diese spielt, doch die SL wird eher bitten als befehlen. Die benötigte Ausstattung befindet sich jeweils im Fundus oder wird von der SL mitgeführt.

Keine Diven bitte: "Also, wenn ich NSC mache, dann nur mit Halbverpflegung, Hütte und zehn Hundewelpen, die mir überall hin folgen." Ja, es gibt solche NSC. Und nein wir haben kein Interesse daran. Die SL macht sehr gern auch den NSC-Job und findet dieser macht mehr Spaß denn als Spieler aufzutauchen (persönliche Meinung). Wer also günstiger teilnimmt bekommt dafür nicht auch noch Extraleistungen.

Motivation und Improvisation!: Wer sich unsicher mit einer Rolle ist, der kann jederzeit die SL nach Tipps fragen. Natürlich besteht der Hauptzweck eines NSC darin eine Information (o.ä.) weiterzugeben, doch dies kann sowohl unter- wie auch übertrieben werden. Nehmt euch als Maßstab 5 Minuten. Dann sollte die Information den Besitzer wechseln. Manchmal stehen Spieler natürlich auf dem Schlauch, was auch verständlich ist. Sie kennen den Plot nicht und wissen nicht wo es hin geht. Dann ist ein wenig Improvisation und "unbemerkte Hilfe" gern gesehen.

Ausrüstung: Der Fundus gibt leider nicht immer alles für jeden her. Wer etwas mitbringen mag und es dem Fundus leiht, der erhöht damit die Möglichkeiten der optischen Individualität. Besonders Not am NSC besteht normal bei Rüstung(steilen) und Gewandungen für Damen.

Optionale Nebentätigkeiten: "SL, mir ist langweilig! Gib mir etwas zu tun!" Immer gern. Neben dem Hauptplot bieten wir auch gern diverse Nebentätigkeiten an, die sich die NSC schnappen können. Dabei ist natürlich wichtig kurz abzuklären was passieren soll und wie lange es maximal dauern sollte. Sogar eigene Ideen der NSC können unter Umständen gut passen.
Was in dieser Hinsicht nicht so schön ist veranschaulicht das Beispiel: Die NSC hatten sich als Bauern verkleidet und ohne Wissen der SL den Spielern von ihrem Kohlfeld erzählt. Des Nachts sollte der Kohl leuchten und immer wieder verschwanden Leute. Als die Spieler dieses Phänomen untersuchen wollten, waren die NSC natürlich in der Not die SL zu rufen. Da es weder das Feld, noch den Kohl gab, musste die SL die Übermotivation und Kreativität der NSC aufklären und die Spieler wieder ins Lager schicken.

Das Kreuz markiert den Schatz: Wenn ihr nicht in der Rolle seid und die Spieler euch sehen können, überkreuzt bitte immer die Arme. Dann seid ihr klassisch nicht da und werdet auch nicht angespielt. Ist immer etwas doof wenn euch ein Spieler anspielt und ihr müsst mit einem "Ups!" reagieren.

Den Plot vorher lesen: Es gab vor Jahren den Fehler der SL den Plot am Freitag komplett durchzugehen. Das ist mittlerweile besser. Es wird nur noch der jeweilige Tag besprochen und die NSC bekommen den Plot vorher (in einer gekürzten Fassung) zu lesen. Wer ihn dann trotzdem nicht gelesen hat, wird automatisch zum besten Freund der SL.

nach oben springen

#2

RE: Was erwartet mich als Nicht-Spieler

in Kommende Veranstaltungen 07.09.2015 19:32
von Sven Ohlendorf • 157 Beiträge

Zum Thema: Auch NSC wollen Spaß!

Die NSC müssen ihre Rolle nicht stumpf abarbeiten und sonst rumstehen.
Wenn es zu der Rolle passt gesellt euch zu den Spielern und unterhaltet euch. Habt Spaß.
Denn das ist doch der Hauptgedanke: Spaß haben!

Es findet sich doch bestimmt zu jeder Rolle ein Spieler der irgendwie als Gesprächspartner passt.
Von daher: Fachsimpelt, spielt, singt...ach was halt passt!

Nur um eines bitten wir:
- Lasst die Rolle darüber hinaus nicht unglaubwürdig werden.
Söldnerlieder zu gröhlen passt weniger zum edlen Fräulein.

Bei Springern möchten wir einwerfen: Die Bösen werden wahrscheinlich nicht ins Lager kommen können und mitfeiern.
Wenn also grad nichts ansteht, könnt ihr euch auch etwas von eurer eigenen IT-Kleidung überwerfen und als "jemand" auftauchen.
Unter den Spielern die "einfach so" da sind fallt ihr dabei nicht groß auf.

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Stephan Buhl
Forum Statistiken
Das Forum hat 69 Themen und 272 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen